Patientenhinweise zur Corona-Krise

Computertomographie - CT

Die Computertomographie oder kurz CT ist eine besondere Röntgenuntersuchung bei der Schnittbilder des Körpers angefertigt werden.

Die Computertomographie ist eine seit Jahren eingeführte Untersuchungsmethode, die bei vielen Untersuchungen als Standard eingesetzt wird. Die Technik wurde in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt, so dass sich zunehmend neue Anwendungsgebiete ergeben.

Anwendungsgebiete für typische CT Untersucungen ist beispielsweise die Lungendiagnostik (Entzündung, Suche und Kontrolle von Lungenrundherden) und die Bauchdiagnostik. Hier kann die Technik zur Suche nach Nierensteinen und bei unklaren Bauchschmerzen verwendet werden.

Das Diagnostikzentrum hat im Jahr 2001 als eine der ersten Praxen eine Multslice- oder Multidetektor-CT in Betrieb genommen.

Seit 2019 steht uns ein neues Multidetektor-CT zur Verfügung, das über einen Mehrschichtdetektorenkranz von 64 Elementen verfügt. Hierbei handelt es sich um ein CT Revolution HD der Firma GE.

Mit diesem neuen CT können wir neben den CT Standardanwendungen folgende weitere Spezialuntersuchungen anbieten.

Kardio-CT:

CT Angiographie der Herzkranzgefäße ermöglicht die Darstellung von Gefäßeinengungen bzw. Verschlüssen ohne Kathether.
Sie kann die Durchgängigkeit eines koronaren Bypasses klären, und differenziert harte und weiche Plaques der Herzkranzgefässe. Die wissenschaftliche Literatur bescheinigt dem Verfahren eine ausgezeichnete Aussagekraft. Eine besondere Eigenschaft des Kardio – CT’s ist, dass Gefäßveränderungen zu einem Zeitpunkt erkannt werden können, zu dem sie dem Herzkatheter noch verborgen bleiben können.

Patientenseitige Vorraussetzung für ein hochqualitatives Kardio-CT ist ein regelmässiger Herzschlag (Sinusrhythmus). 

Desweiteren ist für eine hohe Untersuchungsqualität eine Herzfrequenz von unter bis nahe 60 Schlägen pro Minute sehr vorteilhaft. Um dies zu erreichen, wird vor dem CT der Puls gemessen und ggfs medikamentös (Beta Blocker) beeinflusst.

Wichtige Information - zu beachten: die Untersuchung "Kardio-CT " können wir aufgrund der gültigen Regelungen im ambulanten Bereich nur für Privat krankenverischerte Patienten oder Selbstzahler anbieten. Die gesetztlichen Krankenversicherungen erstatten diese Untersuchung in der Routine zunächst leider nicht.

Gicht CT:

Dual Energy CT bei Verdacht auf Gichtablagerungen an den Gelenken.

DRG Zentrum für Muskuloskelettale Radiologie DRG Zentrum für Kardiovaskuläre Bildgebung