Doppler (Gefäßultraschall)

Dies ist eine wichtige Untersuchung zur Überprüfung von Gefäßveränderungen bei Durchblutungsstörungen.

Mit Ultraschall werden die Halsschlagadern und die Gehirnarterien untersucht. Es können Einengungen der Gefäße damit festgestellt werden. Die Methode ist völlig schmerzlos und ungefährlich.

In einigen Fällen ist eine ergänzende Gefäßdarstellung in der MRT nötig (MRA).

Vorsorgeuntersuchungen

Das Diagnostikzentrum für Radiologie und Neurologie bietet zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen mit High-Tech-Diagnostik an.