Morbus Alzheimer - Demenz

Die Demenz (geistiger Abbau) ist heute durch die erhöhte Lebenserwartung eine sehr häufige Erkrankung. Dabei kommt es zu einem zunehmenden Abbau der intellektuellen Fähigkeiten besonders des Gedächtnisses. Später kommt es dann neben Vergeßlichkeit auch zu Orientierungsstörungen und schließlich zur völligen geistigen und körperlichen Hilflosigkeit.

Neben der häufigen Alzheimer Erkrankung kommen noch viele andere Gehirnerkrankungen mit Hirnabbau in Frage, sodaß immer eine umfangreiche neurologische und internistische Abklärung erfolgen sollte. Ein MRT des Gehirns ist heute unverzichtbar zur Differentialdiagnose.

Neben der Pflege und Betreuung gibt es auch Medikamente, die zeitweise das Fortschreiten der Erkrankung verlangsamen können.

Vorsorgeuntersuchungen

Das Diagnostikzentrum für Radiologie und Neurologie bietet zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen mit High-Tech-Diagnostik an.